Archiv des Monats August 2012

Sarpo Mira

Das sind die letzten Kartoffeln bei mir dieses Jahr. Sarpo Mira heißen sie. Sehr krautfäuleresistent stand im Katalog. Das scheint so zu sein: Trotz einiger rottender Blätter hielten sich die Pflanzen gut – ganz erstaunlich. Nicht so schön: Einige Knollen … Weiterlesen

30. August 2012 von Britta Freith
Kategorien: Garten | 3 Kommentare

Einmal Hamburg sein (Twitter)

Auf meinem Blog suchen gerade viele nach Twitter. Ich habe bisher aber so gut wie nicht über Twitter geschrieben (nur offenbar in diesem einen einzigen Artikel, den dann alle aufrufen, und der sie wohl nicht weiterbringt). Ach ja, die, die … Weiterlesen

29. August 2012 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Fensterblick, Selbstdarstellung | 4 Kommentare

Hauswurz: der Immer(über)lebende

Katrin fragt, welche Pflanze ich am liebsten mag. Tja… das kann ich gar nicht endgültig beantworten! Es kommt auf die Situation und die Aufgabe an. Grundsätzlich mag ich blaue Blüten gerne und Pflanzen, die duften. Also mag ich tibetischen Mohn … Weiterlesen

26. August 2012 von Britta Freith
Kategorien: Garten | 4 Kommentare

Mein Feuchtgebiet

Ich wollte schon immer eine Uferzone oder Wasserpflanzen im Garten haben, aber keinen künstlichen Teich anlegen. Es ist ein reiner Glücksfall, dass ich das dieses Jahr realisieren konnte: Und das kam so: Unser Haus ist von 1931. Der Garten stammt … Weiterlesen

25. August 2012 von Britta Freith
Kategorien: Garten | Schreibe einen Kommentar